dnt Video-Digitalisierer Grabstar AV, 8,9-cm-LC-Display (3,5″), S-Video, speichert auf USB/SD-Medien

99,99 

Artikelnummer: 24997780413 Kategorie:

Beschreibung

Digitalisieren Sie auf Knopfdruck Ihre alten Videoschätze direkt auf externe Speichermedien. Sie können den dnt Video-Digitalisierer Grabstar AV mit nahezu allen analogen Videoquellen verbinden: Videorecorder (VHS, Video 8, Betamax), Camcorder, Kameras u.v.m. – Hauptsache, das Quellgerät hat einen Composite (CVBS/FBAS) -oder S-Video-Ausgang. Die Möglichkeit, mit dem qualitativ besseren S-Videosignal digitalisieren zu können, ermöglicht hochwertige Digitalisierungsergebnisse. Hinweis : Bitte überprüfen Sie stets, ob Sie die aktuellste Firmware-Version verwenden. Im Gerätemenü des Grabstar AV können Sie Ihre aktuelle Firmware-Version einsehen. Aktuellster Stand: 17.09.2021 (v210917dnt). Retten Sie Ihre analogen Videoschätze ins Zeitalter der digitalen Medien Mit dem dnt Grabstar AV (DNT000010) konvertieren Sie analoge Audio- und Video-Aufnahmen von Familienfeiern, Jubiläen, Urlauben und anderen Ereignissen in das digitale MP4-Format. Dank Videoplayer-Funktion und HDMI-Ausgang können Sie Ihre digitalisierten Videoschätze direkt bequem auf Ihrem Fernseher oder aber am Gerät selbst wiedergeben. Speichert digitalisierte Aufnahmen direkt auf SD/SDHC-Speicherkarte (bis 128 GB)*, USB-Stick (bis 128 GB) oder externe USB-Festplatte (bis 4 TB) / bitte denken Sie an eine doppelte Absicherung (lokal&extern) Ihrer Speichermedien/Backup-Daten Unterstützte File-Systeme FAT32/NTFS/exFAT (max. 4 GB/File) Verarbeitet PAL- und NTSC-Formate Unterstützte Aufnahmeauflösungen*: 720x576p / 5:4 (PAL), 720x480p / 3:2 (NTSC), 640x480p / 4:3 (NTSC)*** Video-Ausgabeformat: MP4 RCA-Steckverbinder (Cinch) und S-Video-Eingang mit getrennter Y/C-Signalübertragung (Luminanz/Chrominanz)** Auto-Stopp-Aufnahme Funktion: 60/90/120/150 min, Digitalisierungsprozess einer Quelle wird nach Ablauf dieser eingestellten Zeit automatisch beendet Großes 8,9-cm-Farbdisplay (3,5″) und integrierter Gerätelautsprecher für Kontrolle und Wiedergabe der Aufnahmen Kann digitalisierte Aufnahmen direkt am TV (via HDMI) oder am Kontrollbildschirm des Grabstar AV wiedergeben Komfortable Gerätesteuerung via Bedientasten auf der Frontseite Betrieb via mitgeliefertem USB-Steckernetzteil (5V DC/1A) Tisch- und Wandmontage möglich Abm. (B x H x T): 160 x 25 x 75 mm, Gewicht: 156 g * Empfohlen wird eine SD/SDHC-Speicherkarte der Geschwindigkeitsklasse 10 oder höher. Für Videoquellen mit CVBS/FBAS- und S-Video-Ausgang** geeignet Sie können den dnt Video-Digitalisierer Grabstar AV mit nahezu allen analogen Videoquellen verbinden: Videorecorder (VHS, Video 8, Betamax), Camcorder, Kameras u.v.m. – Hauptsache, das Gerät hat einen Composite-Ausgang (CVBS/FBAS) oder S-Video-Ausgang**. Aufzeichnen auf SD/SDHC-Speicherkarte und USB-Speichermedien Der mobile Video-Digitalisierer Grabstar AV speichert Ihre Aufnahmen direkt auf einer SD/SDHC-Speicherkarte (bis zu 128 GB), einem USB-Stick (bis zu 128 GB) oder auf USB-Festplatten (bis zu 4 TB). Unterstützt werden die Dateisysteme FAT32, NTFS und exFAT. Bitte bedenken Sie, dass je nach Aufnahmedauer/-auflösung große Dateien entstehen können.  Farbdisplay und Lautsprecher für einfache Kontrolle Auf dem großen 8,9-cm-Farbdisplay können Sie Ihre digitalisierten Videos sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Wiedergabe kontrollieren und Ihre archivierten Videos anschließend überall anschauen.  Einfache Inbetriebnahme Nach dem Einsetzen der Speicherkarte oder dem Anschluss eines USB/SD-Speichermediums verbinden Sie den dnt Grabstar AV mit Ihrer Videoquelle, und schon kann es mit der Digitalisierung losgehen. Komfortabel zu bedienen Alle Funktionen rufen Sie bequem mit den Tasten auf der Geräte-Frontseite auf. Hinweise: * Bitte bedenken Sie, dass höhere Aufnahmeauflösungen nicht zielführend sind, da die nativen Auflösungen des analogen Ursprungmaterials sehr gering sind. Aufnahmen mit höheren Aufnahmeauflösungen bringen keinen Mehrwert und verursachen meist deutlich schlechtere Digitalisierungsergebnisse. ** Gegenüber FBAS beruht S-Video auf der getrennten Übertragung von Helligkeitssignalen (Luminanz, Y) und Farbsignalen (Chrominanz, C) auf jeweils einer eigenen Signalader. So müssen die Signale nicht wie bei FBAS gemischt und auf der Empfängerseite ausgefiltert werden. Dies reduziert Störungen, die bei der FBAS-Ausfilterung durch gegenseitige Beeinflussung von Helligkeits- und Farbsignalen entstehen können, und führt zu detailschärferer und farblich qualitativerer Wiedergabe als bei FBAS. *** Die optimale Aufnahmeauflösung wird bei der Auto-Erkennung durch den Grabstar AV automatisch gewählt und die Aufnahme in dem Format 720x576p oder 720x480p gespeichert. Eine Einflussnahme bezüglich des Formates bei der Auto-Erkennung ist nicht möglich.