OSRAM LED-Inspektionsleuchte LEDinspect Utility 1000, Magnetsockel & Drehhacken, max. 1000 lm

48,63 

Artikelnummer: 37078287161 Kategorie:

Beschreibung

Die Lichtlösung für die Autowerkstatt, das Handwerk und den privaten Alltagsgebrauch: Dank flexibel drehbaren Magnetsockeln und fest angebrachten Drehhacken lässt sich die LED-Inspektionsleuchte vielseitig in der Umgebung anbringen und richtet ihr starkes Licht genau dorthin, wo Sie es benötigen. Dank Akkubetrieb brauchen Sie sich zudem um die akute Stromversorgung keine Gedanken zu machen. Hervorragende Ausleuchtung in verschiedenen Situationen Nicht immer hat man bei seinem Handwerk, in der Autowerkstatt oder bei Suchaktionen im Keller bzw. Dachboden die Hände frei, um eine geeignete Taschenlampe mit sich zu führen. Wenn in solchen Fällen eine leistungsstarke Lichtquelle erforderlich ist, bietet sich die LED-Inspektionsleuchte LEDinspect Utility 1000 von OSRAM an. Dank ihrer Magnetsockel und der fest angebrachten Drehhaken lässt sich die Leuchte sehr flexibel an der Umgebung anbringen, z. B. an der Motorhaube und ähnlichen magnetischen Oberflächen, oder an geeigneten Stellen an der Wand. Das macht die Leuchte zu einer vielseitigen, freihändigen Lichtlösung im privaten wie professionellen Alltag. Bei der Anbringung hört die Flexibilität der Utility 1000 nicht auf. Ihre Magnetsockel sind jeweils um 180° verstellbar, und der Leuchtkörper ist um 360° drehbar. Somit richten Sie das Licht sehr präzise auf die Arbeits- und Suchbereiche, die relevant sind. Mit zwei Betriebsmodi – starkes Licht mit 1000 lm für bis zu 2 Stunden Betrieb und schwächeres Licht mit 400 lm für bis zu 6 Stunden Betrieb – können Sie die Helligkeit je nach Bedarf anpassen. Die OSRAM LED-Inspektionsleuchte wird von einem integrierten Li-Ion-Akku betrieben, der bequem per USB-C-Anschluss innerhalb von 5 Stunden aufgeladen werden kann. Ein praktischer Ladeindikator neben dem USB-C-Anschluss zeigt den aktuellen Akkuladestand an. Multifunktionale LED-Inspektionsleuchte mit 10 W COB LED zur flexiblen Ausleuchtung von Arbeits- und Suchbereichen Geeignet für die alltägliche Anwendung z. B. im Keller oder auf dem Dachboden, in der Autowerkstatt zur Ausleuchtung des Motorraums, bei handwerklichen Tätigkeiten und viel mehr Vielseitige Befestigungsmöglichkeiten über integrierte Magnetsockel an beiden Enden der Leuchte und fest angebrachte, drehbare Haken: Die Inspektionsleuchte lässt sich auf viele Arten in der Umgebung anbringen und strahlt ihr Licht freistehend bzw. freihändig dorthin aus, wo Sie es benötigen Hohe Flexibilität: Bis zu 180° verstellbare Sockelbasis und ein um bis zu 360° drehbarer Leuchtkörper Zwei Betriebsmodi zur Anpassung an den aktuellen Anwendungsfall und die Umgebungsbedingungen: Starkes Licht: 1000 lm, max. 2 h Betrieb Schwächeres Licht: 400 lm, max. 6 h Betrieb Kaltweißes Licht mit einer Farbtemperatur von 6500 K Betrieb via integriertem Li-Ion-Akku, wiederaufladbar per USB-C-Anschluss innerhalb von 5 h Praktischer Ladeindikator neben dem USB-C-Anschluss zur Anzeige des aktuellen Akkuladestands Leistungsaufnahme: 19,24 W Betriebs- und Lagertemperatur: -10 bis +40 °C Abm. (L x B x H): 500 x 50 x 48 mm, Gewicht: 588 g Länge bei um 90° gedrehten Magnetsockeln: 465 mm