ELV ARR-Bausatz Homematic IP Wired Präsenzmelder innen HmIPW-SPI

69,95 

Artikelnummer: 24997779649 Kategorie:

Beschreibung

Der Homematic IP Wired Präsenzmelder erkennt zuverlässig die Anwesenheit von Personen durch Erfassung feinster Bewegungen und zusätzlich die Umgebungshelligkeit. ***** Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Bausatz, der noch zusammengebaut werden muss! ***** ***** Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Bausatz, der noch zusammengebaut werden muss! ***** Der Sensor kann über einen hochwertigen 4-Elemente-Sensor sowohl grobe Bewegungen (wie das Gehen von Personen) in einem weiten Bereich als auch feinste Bewegungen (z. B. Handbewegung auf einer Tastatur) in naher Umgebung wahrnehmen. So kann er Aktoren ansteuern, die z. B. das Licht im Raum oder an einem Arbeitsplatz schalten oder über das HmIP(W)-System einen Alarm auslösen. Mit einem Erfassungsbereich von bis zu 7 m (bei einer Montagehöhe von 2,7 m) und einem Erfassungswinkel von 105° lässt sich der Präsenzmelder optimal den örtlichen Gegebenheiten anpassen. Der integrierte Helligkeitssensor ist auch unabhängig zur Auswertung der Raumhelligkeit auswertbar und kann so z. B. mit Schaltbefehlen, etwa zum Schalten einer Grund- oder Nachtbeleuchtung, eingesetzt werden. Der Melder ist entweder auf einer Unterputz-Installations-/Schalterdose oder auf dem HmIPW-Installations-Adapter für die Deckenmontage installierbar. Anschluss und Spannungsversorgung erfolgen über das HmIP Wired Buskabel. Präsenzmelder für die Integration in das HmIPW-Hausautomationssystem Differenzierte Erfassung auch von kleinsten Bewegungen Erfassungsbereich: 7 m Erfassungsreichweite, Erfassungswinkel 105° Zusätzliche Erfassung der Umgebungshelligkeit, separat auswertbar Betrieb am HmIP Wired Bus Auf Unterputz-Schalter-/Installationsdose oder HmIPW-Installations-Adapter (Deckenmontage) montierbar     Bitte beachten! Für den Betrieb ist ein Homematic IP Wired Access Point notwendig. Das Wired-System kann über die kostenlose Homematic IP App, die WebUI der CCU3 oder über viele Partnerlösungen gesteuert werden. Für die Kommunikation mit einer Zentrale CCU3 ist eine Verbindung mit dem HmIPW-DRAP erforderlich, der die Schnittstelle zwischen den HmIP Wired Geräten und CCU3 bildet. Über diesen erfolgt auch das Anlernen an die CCU3.