Joy-IT Programmierbares Labornetzteil 50V/15A JT-DPS5015

54,90 

Artikelnummer: 24997780003 Kategorie:

Beschreibung

Bauen Sie sich Ihr Hochleistungs-Labornetzteil selbst! Das leistungsstarke Netzteil verfügt neben einem Parameterspeicher für Abschaltkriterien über 10 programmierbare Speicher, in denen programmierbare Ausgangsspannungen und -ströme, Ausgangsleistungen usw. hinterlegt und später einfach abgerufen werden können. Die Programmierung und Bedienung erfolgt einfach und intuitiv mithilfe von nur wenigen Bedienelementen und mit Unterstützung des übersichtlichen und informativen Farbdisplays. Die in Schaltnetzteiltechnik ausgeführte Spannungsversorgung lässt sich präzise in 10-mV- bzw. 1-mA-Schritten einstellen. Der Lastausgang ist separat schaltbar und gegen versehentliche Fehlbedienung ist das Bedienfeld sperrbar. Die aktuelle Betriebsart (Konstantspannungs-/Konstantstrombetrieb) wird ebenso angezeigt wie alle weiteren aktuellen Betriebsparameter. Zur Vermeidung von Überlastungen sind Höchstgrenzen für Spannung, Strom bzw. Last einstellbar. Der Anschluss von Eingangsspannung und Last erfolgt bequem über robuste Schraubklemmen. Ein integrierter Lüfter sorgt für sicheren Betrieb und ausreichende Kühlung der Leistungsbauteile. Das Bedien- und Anzeigeteil ist über Kabelverbindungen vom eigentlichen Schaltnetzteil abgesetzt und kann als Panelbaugruppe in Frontplatten eingerastet, aber auch optional gemeinsam mit dem Leistungsteil in ein belüftetes Metallgehäuse eingebaut und so als eigenes Gerät betrieben werden. Über optionale Kommunikationsbaugruppen ist die Fernauswertung bzw. Fernsteuerung per USB oder drahtlos per Bluetooth möglich.   Programmierbares DC/DC-Labornetzteil, Ausgangsspannung, Ausgangsstrom und Ausgangsleistung einstellbar  (0–50 V, 0–15 A, 0–750 W) Eingangsspannung 6–60 VDC Hohe Auflösung für Strom- und Spannungseinstellung: 1 mA bzw. 10 mV Parameterspeicher für Abschaltwerte (Grenzwerte) 10 Datenspeicher für Voreinstellungen 3,65-cm-Farbdisplay, Displayhelligkeit einstellbar Übersichtliche Anzeige von Soll- und Istwerten, Betriebszuständen, Grenzwerten Ausgang separat schaltbar Tastensperre Automatischer Aufruf der letzten Einstellungen beim Einschalten Einfacher Frontplatteneinbau des Bedien- und Anzeigeteils durch Rastnasen Optional belüftetes Metallgehäuse für Stand-alone-Betrieb verfügbar Optionale Kommunikationsmodule für USB/Bluetooth verfügbar